Ausgesetztes Baby wieder mit Mutter vereint

Neustadt bei Coburg - Die Mutter der kleinen Sarah, die ihr Neugeborenes vor ein paar Tagen ausgesetzt hatte, konnte am heutigen Freitag ihr Baby wieder in die Arme schließen.

Nachdem die Polizei die junge Frau ermitteln konnte, sollen die beiden nun in einer sozialen Einrichtung Hilfe bekommen, teilte das Landratsamt Coburg mit. Die Frau hatte ihr neugeborenes Kind am Dienstag vergangener Woche in Neustadt bei Coburg in eine Fleecejacke eingewickelt und unter einen Baum nahe einem Spielplatz gelegt. Eine Spaziergängerin entdeckte das Bündel und alarmierte die Polizei. Wie vermutet, handelte die junge Frau aus Verzweiflung und sah keine Alternative dazu, ihr Kind auszusetzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsforsten stoppen Einschlag von Nadelholz
Nach den zurückliegenden Unwettern wollen die Bayerischen Staatsforsten kein Nadelholz mehr fällen. Doch eine Sorte Holz ist davon ausgenommen. 
Staatsforsten stoppen Einschlag von Nadelholz
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu

Kommentare