Baby in Badewanne ertrunken

Abensberg - Tragischer Unfall in Abensberg (Kreis Kelheim): Ein acht Monate altes Baby ist in einer Badewanne ertrunken.

Nach Angaben der Landshuter Polizei vom Mittwoch wurde das Mädchen zwar noch mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, die Ärzte konnten für das Kind allerdings nichts mehr tun.

Das Baby war Dienstagnachmittag offenbar in der Wanne untergegangen und bewusstlos geworden. Die 39 Jahre alte Mutter war zum Zeitpunkt des Unglücks allein mit dem Kind in der Wohnung. Nun ermittelt die Kripo gegen die Frau. Ein Verbrechen wird nach den ersten Untersuchungen zwar ausgeschlossen. Unklar ist allerdings, ob die Frau vielleicht ihre Aufsichtspflicht verletzte und dadurch das Kleinkind im Badezimmer ums Leben kam. Letztlich handele es sich wohl um ein "tragisches Unglück", sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffer verursachen Unfall auf der A3
Nach einem Unfall auf der Autobahn, verfolgten zahlreiche Gaffer die Bergungsarbeiten. Mit ihrem Verhalten sorgten sie für einen weiteren Unfall.
Gaffer verursachen Unfall auf der A3
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Beim Joggen hat ein Mann bei Pielenhofen eine gefährliche Entdeckung gemacht. Auf dem Feldweg lag eine Handgranate.
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Seit Sonntag vermisst: 14-Jährige in Niederbayern verschwunden 
Julia Maria Radl aus Gangkofen wird seit Sonntag vermisst. Die Polizei sucht mit einem Foto nach der 14-Jährigen.
Seit Sonntag vermisst: 14-Jährige in Niederbayern verschwunden 
Über 50.000 freie Plätze in Bayerns Flüchtlingsunterkünften
Mehr als 50.000 Plätze in bayerischen Flüchtlingsunterkünfte sind nicht belegt, zahlreiche Einrichtungen stehen sogar komplett leer.
Über 50.000 freie Plätze in Bayerns Flüchtlingsunterkünften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.