Bahnstrecke Berlin-München wieder frei

Lichtenfels/Berlin - Die Deutsche Bahn hat die Sperrung auf der Strecke Berlin-Nürnberg aufgehoben.

Seit Sonntagmorgen sei der gesperrte Abschnitt durch den Frankenwald wieder befahrbar, sagte ein Bahn-Sprecher. Es gebe zwar immer noch Verspätungen, da zunächst nur ein eingleisiger Betrieb möglich sei. Doch bis zum Nachmittag sollte auch das zweite Gleis wieder befahrbar sein.

Die Strecke zwischen Lichtenfels und Saalfeld in Thüringen hatte die Bahn nach den heftigen Schneefällen vom Mittwoch und Donnerstag gesperrt. Sie hatte befürchtet, dass Bäume wegen der schweren Schneelast auf die Oberleitungen und Gleise stürzen könnten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare