+

Auto auf Bahnübergang von Zug erfasst: Eine Tote

Heustreu/Würzburg - Bodenloser Leichtsinn hat am Samstag eine Autofahrerin beim Passieren eines Bahnübergangs in Heustreu (Landkreis Rhön-Grabfeld) das Leben gekostet.

Trotz Rotlichts und geschlossener Halbschranke versuchte die 49-Jährige - vorbei an zwei wartenden Autos -, die Bahnstrecke zu queren, wie die Polizei Würzburg mitteilte. Eine Regionalbahn erfasste den Wagen und schleifte ihn 80 Meter weit mit. Das Autowrack blieb schließlich neben den Gleisen liegen. Für die Fahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Die acht Passagiere des Zuges blieben trotz des heftigen Aufpralls unverletzt. Der Lokführer erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrgäste wurden in einer Rettungswache in Mellrichstadt versorgt; dort organisierten Helfer auch ihre Weiterreise. Die bei dem Aufprall beschädigte Lokomotive musste abgeschleppt werden. Die Bahnstrecke zwischen Bad Neustadt/Saale und dem thüringischen Meiningen blieb für mehr als zwei Stunden gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos

Kommentare