Bub fällt aus Küchenfenster - und überlebt

Waldaschaff/Aschaffenburg - Ein Kleinkind hat in Waldaschaff (Landkreis Aschaffenburg) einen drei Meter tiefen Sturz aus einem Fenster überlebt.

Der Bub musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, weil er zunächst nicht ansprechbar gewesen war. Wie die Polizei am Donnerstag in Aschaffenburg mitteilte, stellte sich später heraus, dass der 19 Monate alte Junge bei dem Aufprall nur eine Platzwunde und Abschürfungen erlitten hat.

Nach jetzigen Erkenntnissen war der Bub mit seinem drei Jahre alten Bruder auf einen Küchenstuhl gestiegen, der vor einem Fenster gestanden hatte. Der Dreijährige öffnete am Mittwochabend das Fenster, plötzlich stürzte das Kleinkind in die Tiefe und prallte auf Treppenstufen. Wo die Eltern zum Zeitpunkt des Unglücks waren, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare