Banküberfall in Höhenrain: Täter auf der Flucht
1 von 12
Zwei Räuber haben am Freitag (8. Mai 2009)  die Bank in Höhenrain (Kreis Starnberg) überfallen. Die Täter sind mit 55.000 Euro auf der Flucht.
Banküberfall in Höhenrain: Täter auf der Flucht
2 von 12
Hinweise zu diesen beiden Personen nimmt die Polizei in Starnberg unter der Telefonnummer 08151/3640 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Banküberfall in Höhenrain: Täter auf der Flucht
3 von 12
1. Täter: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank, athletische Figur, kurze dunkle Haare, Dreitagebart; bekleidet war er mit einer hellblauen Jeans, einen hellen, grauen Hemd und einer hellblauen Kappe. Er sprach hochdeutsch.
Banküberfall in Höhenrain: Täter auf der Flucht
4 von 12
2. Täter: Etwa 25 bis 30 Jahre; bekleidet war er mit einem dunkelbraunen Hemd, dunkler Jeans, heller Kappe. Der Täter trug einen hellen Schal und einen Sonnenbrille. Er war mit einem Revolver bewaffnet. Er sprach ebenfalls hochdeutsch.
Banküberfall in Höhenrain: Fahndungsfotos
5 von 12
Der Tatort.
Banküberfall in Höhenrain: Fahndungsfotos
6 von 12
Auch Zivilfahrzeuge stehen vor der Bank.
Banküberfall in Höhenrain: Fahndungsfotos
7 von 12
Nach den flüchtigen Tätern wurde auch mit einem Polizeihubschrauber gefahndet.
Banküberfall in Höhenrain: Fahndungsfotos
8 von 12
Die Beamten vermuten, dass die Männer zu Fuß geflüchtet sind.

Banküberfall in Höhenrain: Fahndungsfotos

Zwei Räuber haben am heutigen Freitag die Bank in Höhenrain (Kreis Starnberg) überfallen. Die Täter sind mit 55.000 Euro auf der Flucht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Autowerkstatt in Feldkirchen brennt lichterloh
Am Dienstag brannte in Feldkirchen (Berchtesgadener Land) eine Autowerkstatt lichterloh. Ein Großaufgebot der regionalen Feuerwehr ist vor Ort.
Autowerkstatt in Feldkirchen brennt lichterloh
Unwetter am Freitag: So schlimm sind die Schäden
Das Unwetter am Freitag verursachte viele Schäden in Bayern. Wie schlimm es in manchen Landkreisen ist, zeigt unsere Fotostrecke. 
Unwetter am Freitag: So schlimm sind die Schäden
Mountainbiker (17) sitzt an Steilhang fest und droht abzustürzen
Die Reichenhaller Bergwacht war am Sonntag im Dauereinsatz - unter anderem wegen eines Radfahrers (17), der mit seinem Mountainbike auf einen Steilhang geraten war und …
Mountainbiker (17) sitzt an Steilhang fest und droht abzustürzen
Schwerer Unfall auf A8: Keine Rettungsgasse und Urlauber auf der Fahrbahn
Ein schwerer Unfall auf der A8, ein kilometerlanger Stau - und wieder keine Rettungsgasse. Am Sonntag krachte eine Salzburgerin mit ihrem Auto in das Stauende vor ihr. …
Schwerer Unfall auf A8: Keine Rettungsgasse und Urlauber auf der Fahrbahn

Kommentare