Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt
1 von 6
Wenige Wochen alte Möpse, Chihuahuas und andere illegal eingeführte Hundewelpen sind am 12. Mai 2009 auf einem Würzburger Autobahnparkplatz entdeckt worden.
Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt
2 von 6
Tierpflegerin Anja Schneider mit Boxer.
Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt
3 von 6
Tierpfleger Rudi Schleich mit einem Bullmastiff und einem Boxer.
Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt
4 von 6
Ankunft der ungarischen Hundewelpen im Würzburger Tierheim.
Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt
5 von 6
Eine amerikanische Bulldogge, die kaum laufen kann, in ihrer Tierheim-Box.
Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt
6 von 6
Tierpflegerin Daniela Schäfer mit einem Chihuahua, der nur 400 Gramm wiegt. An seinen Ohren ist noch das in der ungarischen Hundefabrik angebrachte Kreppband zu sehen. Die Ohren wurden verklebt, weil Chihuahuas mit stehenden Ohren sich besser verkaufen lassen als solche mit hängenden.

Illegaler Transport: Hundewelpen entdeckt

Wenige Wochen alte Möpse, Chihuahuas und andere illegal eingeführte Hundewelpen sind am 12. Mai 2009 auf einem Würzburger Autobahnparkplatz entdeckt worden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zwei Unfälle binnen weniger Stunden: Lkw krachen auf A3 in Stauende - Tote
Erst am Dienstag hat ein Lkw-Fahrer das Ende eines Staus übersehen. Er starb. Einen Tag später kracht es an fast der gleichen Stelle erneut. Wieder sterben Menschen.
Zwei Unfälle binnen weniger Stunden: Lkw krachen auf A3 in Stauende - Tote
Bayer setzt auf sein „Erotikbier“
Bierbrauen ist eine Kunst für sich, da kommt mancher auf ganz kuriose Ideen. Ein Oberfranke hat sich für die Version „Erotikbier“ entschlossen - das soll eine besondere …
Bayer setzt auf sein „Erotikbier“
Arzt fuhr zufällig an Unfallstelle vorbei - doch Traunsteiner war nicht mehr zu retten
Am späten Mittwochnachmittag kam es im Gemeindegebiet Chieming zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
Arzt fuhr zufällig an Unfallstelle vorbei - doch Traunsteiner war nicht mehr zu retten
Bauernhof brennt komplett aus: Jetzt ermittelt die Kripo
Bei einem Großbrand im Landkreis Landshut sind am Montagmorgen große Teile eines Firmengeländes zerstört worden. Offenbar wurden in der Halle Pflanzenschutzmittel …
Bauernhof brennt komplett aus: Jetzt ermittelt die Kripo

Kommentare