Geflohener Häftling bei seiner Mutter gefasst

Ebrach/Bamberg - Einer der beiden aus der Justizvollzugsanstalt in Ebrach (Landkreis Bamberg) entflohenen Häftlinge sitzt wieder hinter Gittern.

Lesen Sie dazu:

Häftlinge fliehen bei Mäharbeiten

Der 20-Jährige wurde am Mittwoch bei seiner Mutter in Bayreuth gefasst, bestätigte die Polizei in Bamberg. Der junge Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Bayreuth gebracht. Nach dem zweiten Häftling, einem 21-Jährigen aus Mittelfranken, wird dagegen noch gesucht. Die beiden hatten sich am Montagnachmittag bei Mäharbeiten im Außenbereich abgesetzt. Sie wären beide im Juli beziehungsweise August wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Ein Streit um fünf Kekse hat in Augsburg zu einem Polizeieinsatz und mehreren Anzeigen geführt.
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Auf dem Weg zu einem Unfall sind zwei Polizisten in Unterfranken selbst Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse geworden.
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare