Gewaltsamer Tod in der eigenen Wohnung

Wildflecken - Gewaltsam zu Tode gekommen ist im unterfränkischen Wildflecken ein 54-jähriger Mann.

Wie die Polizei am Donnerstagabend in Würzburg mitteilte, wurde der Tote am frühen Morgen in einer Wohnung gefunden. Die Obduktion ergab, “dass der 54- Jährige aufgrund von Gewalteinwirkung gestorben ist“, berichteten die Beamten, die nähere Einzelheiten nicht vor Freitag nennen wollten.

Die Ermittlungen wegen eines Tötungsdelikts führe die Kriminalpolizei Schweinfurt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt.

Die Ehefrau des Opfers hatte gegen 04.20 Uhr den Notarzt verständigt, nachdem sie ihren Mann liegend im Wohnzimmer aufgefunden hatte, hieß es weiter. Für den 54-jährigen kam jede Hilfe zu spät. Der Mediziner attestierte eine ungeklärte Todesursache, was die Ermittlungen der Polizei in Gang setzte.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Leiche beim Institut für Rechtsmedizin der Universität Würzburg obduziert. “Dabei wurden Verletzungen festgestellt, die zweifelsfrei durch äußere Gewalteinwirkung verursacht wurden.“

Beamte der Kriminalpolizei Schweinfurt hielten sich den ganzen Tag über in der Wohnung des Opfers auf, um nach Spuren zu suchen. Die Ermittlungen dauern an. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare