Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Häftlinge fliehen bei Mäharbeiten

Ebrach/Bamberg - Bei Mäharbeiten im Außenbereich sind zwei Insassen der Justizvollzugsanstalt in Ebrach (Landkreis Bamberg) geflohen.

"Obwohl beide nur noch eine geringe Haftstrafe zu verbüßen hatten, konnten sie dem Ruf der Freiheit nicht widerstehen", berichtete die Polizei in Bamberg über die Flucht am Montagnachmittag.

Von den beiden 20 und 21 Jahre alten Männer fehlte auch am Dienstag noch jede Spur. Die Beamten gehen davon aus, dass sie mittlerweile ihre Anstaltskleidung gegen zivile Kleidung eingetauscht haben.

Die beiden Flüchtigen werden wie folgt beschrieben:

  • Etwa 172 Zentimeter groß, etwa 60 Kilogramm schwer, schwarze Haare, Narbe an der Stirn und linken Augenbraue, Adamsapfel. 
  • Circa 175 Zentimeter groß, circa 65 Kilogramm schwer, helle glatte Haare, Narbe am Hals und rechten Handrücken, abstehende Ohren.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare