Großfahndung: 12-Jähriger nach Bayern-Spiel vermisst

Großfahndung: 12-Jähriger nach Bayern-Spiel vermisst

Nach stundenlanger Suche: Bub (10) tot im Fahrsilo gefunden

Ichenhausen - Auf einem Bauernhof in Ichenhausen (Kreis Günzburg) ist am Donnerstag ein furchtbares Unglück geschehen: Ein 10 Jahre alter Bub ist in einem Fahrsilo gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, war der Bub mit seinem Vater beim Silieren unterwegs. Als die Familie beim Mittagessen saß und das Kind fehlte, machten sich Verwandte und Bekannte auf die Suche nach ihm. Auch Polizei und Rettungskräfte wurden alarmiert. Erst am Abend um 18.10 Uhr fanden die Helfer den Buben tot im Fahrsilo.

Die Ermittler des Kriminaldauerdienstes gehen von einem tragischen Unfall, nicht aber von einem Verbrechen aus. 

mm 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Lawinenabgänge: Ein Toter am Geigelstein
Vier verschüttete Skifahrer konnten gerettet werden, allerdings kam für einen Mann am Geigelstein jede Hilfe zu spät.  
Mehrere Lawinenabgänge: Ein Toter am Geigelstein
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Tragischer Unfall auf der A3: Beim Zusammenstoß eines Autos mit dem Fahrzeug eines Verkehrssicherungsdienstes starb an einer Baustelle ein Arbeiter.
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben

Kommentare