+
Holger Pfahls.

Pfahls droht Pfändung der Altersversorgung

München - Bayern will die Altersversorgung des wegen Steuerhinterziehung verurteilten Ex-Staatssekretärs Holger Pfahls pfänden lassen.

Auf diese Weise will das Landesamt für Finanzen versuchen, bei Pfahls nachträglich Steuern für eine Millionenprovision des Waffenhändlers Karlheinz Schreiber zu kassieren. Am Montag verhandelt das Münchner Verwaltungsgericht über die Klage des Freistaats, wie eine Sprecherin des Gerichts sagte. Nach Informationen der "tz" geht es dabei um 170.000 Euro, die Pfahls in der Rechtsanwalts- und Steuerberaterversorgung ansparte.

Der frühere CSU-Politiker und Rüstungs-Staatssekretär im Kohl-Kabinett war eine Schlüsselfigur in der Korruptionsaffäre um den Verkauf von Fuchs-Panzern an Saudi-Arabien. Nach jahrelanger Flucht wurde Pfahls gefasst und gestand in seinem Prozess vor dem Augsburger Landgericht, in den neunziger Jahren rund 3,8 Millionen Mark Provision vom Waffenhändler Schreiber erhalten zu haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, …
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen
Autofahrer im Freistaat können ihre Knöllchen von der Verkehrspolizei ab Montag auch mit Karte bezahlen. Das Zahlen wie im Supermarkt geht zwar noch nicht direkt beim …
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen

Kommentare