+
Feiernde Fans des 1. FC Nürnberg.

Polizei: "Club"-Fans feiern weitgehend friedlich

Nürnberg - Mit einer ausgelassenen und zumeist friedlichen Fußball-Party haben tausende Fans des 1. FC Nürnberg bis in die Nacht zum Montag den Bundesliga-Aufstieg ihrer Mannschaft gefeiert.

“Es war sehr erfreulich ruhig“, sagte ein Polizeisprecher. Lediglich vor Beginn der Feiern wurden 20 aggressive Fans aus Chemnitz am Nürnberger Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen. Auch kam es zu einigen wenigen Festnahmen, unter anderem wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Die Sicherheitsstörungen hielten sich aber für einen Anlass dieser Größe im Rahmen , berichtete die Polizei.

Sowohl im ausverkauften Franken-Stadion als auch im Public- Viewing-Bereich auf der Wöhrder Wiese sowie in zahlreichen Kneipen und Biergärten herrschte fröhliche Stimmung. Rund um den Plärrer bildeten Fans einen spontanen Autocorso, der nach Polizeiangaben aber weitgehend störungsfrei verlief.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch und Schauer gefasst machen. So wirkt sich das Wetter-Tief auf Allergiker aus.
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan
Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Kommentare