+
Dieser Hund genießt eine frische Brise: Ein anderer Hund in Nürnberg hatte allerdings weniger Glück. Er wäre fast in einem überhitzen Auto gestorben.

Polizei rettet Hund aus heißem Auto

Nürnberg - Nur knapp dem Tod entronnen ist ein unter extremer Hitze leidender Hund in Nürnberg .

Passanten waren auf den in einem aufgeheizten Auto untergebrachten Hund aufmerksam geworden, weil dieser regungslos im Fußraum kauerte, wie die Nürnberger Polizei am Dienstag berichtete.

Einem alarmierten Polizeibeamten war es schließlich gelungen, den Hund durch den unverschlossenen Kofferraum aus seiner "Sauna" zu befreien. Eine mit Wasser gefüllte Keksdose hatte das Tier binnen Sekunden geleert. Danach verbesserte sich sein Zustand zusehends, wie es im Polizeibericht zu dem Vorgang vom Montag heißt.

Der Hundehalterin droht nun eine Anzeige wegen Tierquälerei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare