Handball-EM: EHF lehnt Sloweniens Protest ab

Handball-EM: EHF lehnt Sloweniens Protest ab
+
Im Landkreis Kaufbeuren rummst es laut Statistik am häufigsten, im Landkreis Kronach am seltensten

Wo Bayerns beste Autofahrer herkommen - und wo die schlechtesten

Der Rumms-Atlas

München - Das ist der große Rumms-Atlas: Wo in Bayern sind die schlechtesten und die besten Autofahrer daheim? Hier sehen Sie die Tabelle für alle 97 bayerischen Zulassungsbezirke.

In Kaufbeuren im Allgäu kurven demnach die unsichersten Fahrzeuglenker herum. Am sichersten ist es auf den Straßen in Kronach und Lichtenfels. Die Stadt München landet auf Platz 87, der umliegende Landkreis auf Rang 55.

Die Zahlen stammen aus der aktuellen Regionalstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). „Errechnet wird die Statistik anhand der Zahl der Unfälle und deren Kosten für die Versicherer“, erklärt Pressereferentin Katrin Rüter de Escobar.

Für den bundesweiten Durchschnitt liegt der Index 100 zugrunde (siehe Tabelle unten). Je höher der Wert, desto häufiger und größer die Schäden. „Man kann aber nicht pauschal sagen, dass in den Bereichen mit hohen Werten die schlechtesten Autofahrer sind“, betont Rüter. Denn in Städten kracht es demnach generell häufiger als auf dem Land. „Und es ist schon entscheidend, wie die Witterungs- oder Straßenverhältnisse sind.“

In kurvenreichen, bergigen oder schneereichen Regionen liegt der Index weit über dem in Nord- und Ostdeutschland. Bundesweit gesehen kommen übrigens die besten Autofahrer aus dem Elbe-Elster-Kreis (69,01) in Brandenburg, der satte 20 Punkte vor „Bayernsieger“ Kronach liegt (89,51). Die Einstufung hat Folgen für jeden Autofahrer: Die Regionalklassen sind mitentscheidend, wie viel die Anbieter für die Versicherung des Fahrzeugs verlangen.

Stefan Dorner (tz)

Zulassungsbezirke und Autokennzeichen Index +/- Vorjahr Regionalklasse
1. Kronach (KC) 89,51 -2,11 2
2. Lichtenfels (LIF) 89,78 -2,45 2
3. Bad Kissingen (KG) 91,49 -3,72 3
4. Bamberg/Land (BA) 91,72 -1,69 3
5. Unterallgäu (MN) 93,12 -1,61 3
6. Coburg/Land (CO) 93,84 -1,23 4
7. Neustadt/Waldnaab (NEW) 94,56 -1,51 4
8. Kitzingen (KT) 94,77 0,25 4
9. Würzburg/Land (WÜ) 95,59 -0,62 4
10. Memmingen (MM) 95,80 0,57 5
11. Main-Spessart (MSP) 95,81 -0,88 5
12. Haßberge (HAS) 95,90 -4,39 5
13. Ansbach/Land (AN) 95,93 -1,62 5
14. Donau-Ries (DON) 95,93 -3,01 5
15. Neu-Ulm (NU) 97,44 1,18 5
16. Bamberg/Stadt (BA) 97,45 3,92 5
17. Tirschenreuth (TIR) 97,58 -2,63 5
18. Amberg-Sulzbach (AS) 98,08 -2,85 5
19. Miltenberg (MIL) 99,23 0,61 6
20. Wunsiedel (WUN) 99,44 0,53 6
21. Erlangen-Höchstadt (ERH) 99,70 -3,20 6
22. Kulmbach (KU) 100,17 2,51 6
23. Roth (RH) 101,09 -2,57 7
24. Aschaffenburg/Land (AB) 101,31 -1,07 7
25. Dillingen/Donau (DLG) 101,58 1,14 7
26. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim (NEA) 101,77 -0,29 7
27. Weißenburg-Gunzenhausen (WUG) 101,89 -2,02 7
28. Freising (FS) 102,21 1,38 7
29. Regensburg/Land (R) 102,53 1,36 7
30. Lindau (LI) 102,74 -0,11 7
31. Eichstätt (EI) 102,86 -0,71 7
32. Moosburg (FS) 103,00 1,26 7
33. Schweinfurt/Land (SW) 103,10 -3,25 7
34. Oberallgäu (OA) 103,30 0,83 7
35. Rottal/Inn (PAN) 103,45 -2,20 7
36. Hof/Land (HO) 103,50 0,61 7
37. Rhön-Grabfeld (NES) 103,51 -2,57 7
38. Dingolfing-Landau (DGF) 103,69 1,94 7
39. Bayreuth/Land (BT) 103,83 -2,33 7
40. Straubing-Bogen (SR) 104,01 4,48 8
41. Ebersberg (EBE) 104,05 0,77 8
42. Fürstenfeldbruck (FFB) 104,17 0,33 8
43. Kelheim (KEH) 104,25 -0,58 8
44. Erlangen/Stadt (ER) 104,55 -0,43 8
45. Forchheim (FO) 104,74 -0,85 8
46. Würzburg Stadt (WÜ) 105,09 1,17 8
47. Landsberg/Lech (LL) 105,15 1,44 8
48. Regensburg Stadt (R) 105,37 1,74 8
49. Neuburg-Schrobenhausen (ND) 105,40 2,64 8
50. Landshut/Land (LA) 105,46 -0,96 8
51. Augsburg/Land (A) 105,48 0,78 8
52. Garmisch-Partenkirchen (GAP) 105,78 0,05 8
53. Aschaffenburg/Stadt (AB) 107,58 -1,76 9
54. Nürnberger Land (LAU) 107,75 -2,79 9
55. München/Land (M) 108,47 0,48 9
56. Landshut/Stadt (LA) 108,48 3,29 9
57. Coburg/Stadt (CO) 108,49 1,72 9
58. Rosenheim/Land (RO) 108,50 -0,24 9
59. Schwandorf (SAD) 108,62 0,74 9
60. Deggendorf (DEG) 108,88 -1,47 9
61. Günzburg (GZ) 108,95 0,88 9
62. Hof/Stadt (HO) 108,96 -0,94 9
63. Neumarkt/Oberpfalz (NM) 109,17 -0,14 9
64. Bad Tölz-Wolfratshausen (TÖL) 109,36 -0,34 9
65. Erding (ED) 109,40 1,65 9
66. Ostallgäu (OAL) 110,04 -3,38 9
67. Ansbach/Stadt (AN) 110,11 1,12 9
68. Weiden/Oberpfalz (WEN) 110,13 3,22 9
69. Regen (REG) 110,14 0,07 9
70. Amberg/Stadt (AM) 110,22 5,30 9
71. Weilheim-Schongau (WM) 110,22 2,69 9
72. Freyung-Grafenau (FRG) 110,29 -1,57 9
73. Passau/Land (PA) 110,63 2,65 9
74. Pfaffenhofen/Ilm (PAF) 111,12 0,75 10
75. Aichach-Friedberg (AIC) 111,79 -1,88 10
76. Straubing/Stadt (SR) 112,14 0,86 10
77. Traunstein (TS) 112,18 1,88 10
78. Fürth/Land (FÜ) 112,78 0,42 10
79. Berchtesgadener Land (BGL) 113,97 0,64 10
80. Dachau (DAH) 114,83 -0,88 10
81. Cham (CHA) 114,97 -2,38 10
82. Starnberg (STA) 116,22 2,31 11
83. Ingolstadt (IN) 117,08 0,01 11
84. Kempten/Allgäu (KE) 117,19 1,83 11
85. Bayreuth/Stadt (BT) 117,46 0,33 11
86. Schweinfurt/Stadt (SW) 117,83 1,85 11
87. München/Stadt (M) 118,15 1,05 11
88. Fürth/Stadt (FÜ) 118,24 -0,05 11
89. Altötting (AÖ) 118,25 2,97 11
90. Miesbach (MB) 118,81 1,83 11
91. Rosenheim/Stadt (RO) 119,46 5,04 11
92. Mühldorf (MÜ) 119,93 3,76 11
93. Augsburg/Stadt (A) 120,03 1,24 12
94. Schwabach (SC) 120,28 2,19 12
95. Nürnberg/Stadt (N) 122,23 0,63 12
96. Passau/Stadt (PA) 125,27 5,68 12
97. Kaufbeuren (KF) 139,80 12,31 12

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Nach Burglind kommt nun das nächste Tiefdruckgebiet auf Bayern zugerast: „Evi“ trifft mit bis zu 115 km/h auf die Alpen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen …
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer
Gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Achenmühle und Frasdorf im Landkreis Rosenheim. Die Kreisstraße ist gesperrt.
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer

Kommentare