+
Björn Borg: Die Tennislegende könnte bald in Bad Reichenhall spielen.

Tennislegende Björn Borg spielt für Reichenhaller Senioren-Team

Bad Reichenhall - Ein Hauch von Wimbledon könnte bald im Berchtesgadener Land wehen: Tennislegende Björn Borg soll beim Reichenhaller Tennisclub (RTC) ein Gastspiel in der Regionalliga geben.

Der fünfmalige Wimbledon-Sieger ist für die am Wochenende beginnende Sommersaison auf Rang eins der Herren-50-Mannschaft des Vereins gemeldet. Wann der 52 Jahre alte Schwede dort auf dem Platz steht, ist aber noch unklar. Borg werde ein Einzel oder Doppel spielen, "wenn er mal in der Nähe ist", sagte Vereinsvorstand Wolfgang Paa. "Er tut uns einen Gefallen, wir geben kein Geld dafür."

Die Aussicht auf die Stippvisite des berühmten Tennisspielers in Bad Reichenhall hat der Tennisclub seinem Vereinsmitglied Wolfgang Pichler zu verdanken. Der 54-Jährige, der als Biathlontrainer in Schweden Erfolge feiert, spielt ebenfalls in der Herren-50-Mannschaft des RTC. "Wenn Borg Zeit hat und zu uns runterkommt, spielt er. Ich bin ja schon seit Jahren mit ihm bekannt und habe auch schon oft mit ihm gespielt", sagte Pichler der "Süddeutschen Zeitung". Er habe Borg angerufen und nach einem Gastspiel gefragt. Dieser habe sofort zugesagt.

Borg gilt als einer der größten Tennisspieler der Geschichte. In den Jahren 1976 bis 1980 gewann er nacheinander das Turnier auf dem "Heiligen Rasen" von Wimbledon. Sechsmal ging er als Sieger der French Open vom Platz. Über 100 Wochen stand Borg an der Spitze der Weltrangliste.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Bei Schleifarbeiten in einem Betrieb führte eine unglückliche Verkettung von Vorfällen dazu, dass Funken eine Explosion auslösten. Ein Mann ist schwer verletzt.
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Trotz 80 Meter Absturz in die Tiefe: Verletzer alarmiert noch selbst seine Retter
Über felsiges Gelände stürzte ein Urlauber in die Tiefe. Trotzdem konnte er noch selbst den Notruf wählen. 
Trotz 80 Meter Absturz in die Tiefe: Verletzer alarmiert noch selbst seine Retter
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß

Kommentare