Tragischer Verkehrsunfall - Zwei 19-Jährige getötet

Obermeitingen - Eine grausame Entdeckung machten zwei Pkw-Fahrer Sonntagnacht in Obermeitingen: In einem total zertrümmerten Auto lagen zwei tote Männer.

Im Ortsteil Schwabstadel auf der Kreisstraße LL 14 kurz vor der Lechbrücke stand der total beschädigte Wagen neben der Fahrbahn. Der Fahrer war offensichtlich, von Klosterlechfeld in Richtung Kaltenberg fahrend, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der rechten Seite zunächst gegen einen Baum geprallt. Durch den Aufprall drehte sich das Auto und knallte gegen weitere Bäume. Der Fahrer aus Augsburg und sein Mitfahrer aus Ostallgäu (beide 19) erlitten tödliche Verletzungen.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Augsburg die Erstellung eines Gutachtens an. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist eine Fremdbeteiligung ausgeschlossen. Zur Bergung der Unfallopfer waren die Freiwilligen Feuerwehren Scheuring und Prittriching eingesetzt.

Polizei

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
Tiroler rasen mit 130 km/h durch Rosenheim - Polizei erwischt sie
Zwei junge Tiroler lieferten sich am Sonntagabend ein Autorennen durch Rosenheim. Sie rasten mit bis zu 130 Kilometern pro Stunde durch die Stadt.
Tiroler rasen mit 130 km/h durch Rosenheim - Polizei erwischt sie

Kommentare