Umgekippter Laster: A8 gesperrt

Dachau - Wegen eines Lkw-Unfalls ist derzeit der Verkehr auf der Autobahn A 8 erheblich behindert.

Aktualisierung:

Seit 10.35 Uhr ist der Unfallort wieder freigegeben.

Auf der A 8 München Richtung Stuttgart hat sich zwischen den Anschlussstellen Dachau/Fürstenfeldbruck und Sulzemoos ein Lastwagen-Unfall ereignet. Laut Polizei ist das Fahrzeug wegen einer Unachtsamkeit des Fahrers im Baustellenbereich umgestürzt. Verletzt wurde niemand.

Die Fahrbahn ist blockiert, der Verkehr wird über den Parkplatz Fuchsberg umgeleitet. Es bildet sich derzeit (Stand 9.52 Uhr) ein fünf Kilometer langer Rückstau bis zur Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck. Zwei Kräne bergen den Lastwagen.

Ortskundige Fahrer werden darum gebeten, die Unfallstelle möglichst weiträumig zu umfahren.

Meistgelesene Artikel

Ein Großteil der Brücken in Bayern muss saniert werden
Nach der Katastrophe in Genua ist nun klar: Auch der Großteil der Brücken an Fernstraßen im Freistaat muss nach Angaben des Bauministeriums saniert werden. 
Ein Großteil der Brücken in Bayern muss saniert werden
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Fünf Kälber wurden in den vergangenen Tagen im Landkreis Oberallgäu gerissen. Das Landesamt für Umwelt bestätigt nun, dass der Kalb-Killer ein Wolf ist.
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
Nach einem Brand in einer niederbayerischen Asylunterkunft hat die Polizei den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen.
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
Mann randaliert bei Festnahme: Drei Polizisten danach dienstunfähig
Weil ihr Ex-Freund sie bedrohte, rief eine Frau aus Fürth die Polizei. Doch als die Beamten versuchten, den 24-Jährigen in Gewahrsam zu nehmen, wurde er aggressiv.  
Mann randaliert bei Festnahme: Drei Polizisten danach dienstunfähig

Kommentare