+
Teilnehmer der Bayern-Rundfahrt 2009 beim Start.

Unfall bei Bayern-Rundfahrt: Sechs Stürze

Aufham - Bei der Bayern-Rundfahrt sind am Donnerstagmittag mehrere Teilnehmer gestürzt, einer wurde verletzt. Vier Autos waren auf der gesperrten Strecke unterwegs gewesen.

Lesen Sie dazu:

Die Etappen der diesjährigen Bayern-Rundfahrt

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Reichenhall fuhren gegen 13 Uhr vier Autos in den für die Bayern-Rundfahrt abgesperrten Bereich bei Aufham.

Eine größere Gruppe von Radrennfahrern erkannte das Auto einer 44-jährigen Frau, das hinter einer Kuppe stand, zu spät. Beim Versuch, dem Hindernis auszuweichen, stürzten fünf bis sechs Radrennfahrer.

Ein 26-Jähriger aus dem Schweizer Team CERVELO verletzte sich an der Hand und wurde vom roten Kreuz ins Klinikum Bad Reichenhall eingeliefert.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 bei Weibersbrunn Gaffer mit Wasser abspritzte, wie einen Helden. Nun hat er wieder etwas Unerwartetes getan - …
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Kommentare