+
Eine schwangere Teenagerin

Vater schwängert Teenager-Tochter: Haft

Nürnberg - Ein Nürnberger Vater hat seine 13 Jahre alte Tochter geschwängert und muss nun für mehrere Jahre ins Gefängnis.

Der 42-Jährige erhielt am Donnerstag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth eine Haftstrafe von sieben Jahren und drei Monaten wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen in 20 Fällen. Die Mutter, die ihre Einwilligung zu den Vergewaltigungen gegeben hatte, bekam eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und zwei Monaten.

Aufgeflogen war der Inzest später im Krankenhaus, als das Opfer bei der Entbindung seinen Vater auch als Vater des Neugeborenen nannte. Begonnen hatte der Missbrauch im November 2007. Damals sagte der Möbelpacker seiner 38 Jahre alten Frau, dass er mit der gemeinsamen Tochter schlafen wolle. Nach kurzem Widerstand wies die Mutter ihre Tochter an, im Kinderzimmer den Aufforderungen des Vaters zu folgen -vor Gericht räumte das Paar 20 Vergewaltigungen des am Ende hochschwangeren Mädchens ein.

Die Eltern saßen seit Bekanntwerden der Vorfälle im August 2008 in Untersuchungshaft. Gutachter attestierten der Mutter in der nichtöffentlichen Verhandlung verminderte Schuldfähigkeit wegen mangelnder Intelligenz, auch der Vater komme nur auf einen Intelligenzquotienten (IQ) von 70. Beide entschuldigten sich in der Verhandlung wort- und tränenreich und kündigten an, eine Therapie zu machen. Das heute 14 Jahre alte Mädchen, dessen kleine Tochter sowie die anderen drei Kinder der Familie im Alter von 4 bis 16 Jahren befinden sich derzeit in Obhut des Jugendamts. Den Eltern wurde das Sorgerecht entzogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare