+
Otti Fischer macht auch Werbung für die Bauernmilch.

Milchbauern starten Staffellauf nach Berlin

München - Milchbauern wollen mit einem Staffellauf von München nach Berlin für ihr Produkt und eine fairen Preis werben.

Eine Gruppe Milchviehhalter werde an diesem Freitag am Marienplatz mit einer Bauernmilch-Tüte in der Hand loslaufen, um die im Zuge der Milchkrise etablierte, teurere Bauernmilch noch bekannter zu machen, teilten die Milcherzeugergemeinschaft Bayern (MeG) und die Stadt am Dienstag mit. Den Startschuss wird Ottfried Fischer geben, der bereits für die Bauernmilch wirbt. Rund 1000 Bauernmilch-Lieferanten wollen mit der neuen Marke die Milchkrise bewältigen. Nach sieben Tagen und 650 Kilometern soll der Staffellauf am 3. Juli in Berlin ankommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 bei Weibersbrunn Gaffer mit Wasser abspritzte, wie einen Helden. Nun hat er wieder etwas Unerwartetes getan - …
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Kommentare