Bei Aldi & Co.

Milchbauern warnen vor Schleuderpreisen

München - Bayerns Milchbauern warnen vor Schleuderpreisen bei Milchprodukten, die derzeit im Einzelhandel um sich greifen. Zunächst hatte der Discounter Aldi die Butterpreise deutlich gesenkt.

Zum Wochenende waren bei dem Discount-Marktführer auch Schnitt- und Frischkäse- sowie Sahneprodukte um bis zu 13 Prozent billiger geworden. Am Montag setzten auch die Supermarktketten Edeka und Rewe den Rotstift an.

Bayerns Bauernpräsident Walter Heidl warf im Gespräch mit dem Münchner Merkur dem Lebensmittel-Einzelhandel vor, die derzeitige politische Situation mit dem Lebensmittel-Embargo der Russen zu missbrauchen, „um insgesamt eine Abwärtsspirale bei den Preisen auf den Weg zu bringen“.

Heidl appelliert an die Verbraucher, gezielt regionale Produkte zu kaufen, die oft etwas höher im Preis seien. „Und dass sie auf totale Schleuderangebote nicht zugreifen – wenn sie widerstehen können.

Den vollständigen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Münchner Merkur.

cm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare