Milchprodukte noch billiger

München - Die Preise für Milchprodukte purzeln erneut auf breiter Front. Seit gestern müssen Verbraucher beim größten deutschen Discounter Aldi für viele Käse- und Joghurtartikel zwischen sechs und zehn Cent weniger zahlen.

Auch der zum Rewe-Konzern gehörende Konkurrent Penny sowie Edeka-Discounter Netto haben die Preise eigenen Angaben zufolge deutlich heruntergeschraubt. Probiotische Joghurtdrinks kosten nun nur noch 1,49 statt 1,59 Euro, der Naturjoghurt liegt bei 39 statt 45 Cent und Schmelzkäse bei 79 statt 89 Cent.

Bauernpräsident Gerd Sonnleitner hatte auf dem Bauerntag in Stuttgart erklärt, man sei verärgert über den Lebensmitteleinzelhandel und „über eiskalt auftretende Discounter, die sich ins Fäustchen lachen, weil sie in der Krise die Molkereien regelrecht verführen können“.

Die Bauern müssen sich nach Einschätzung von Agrarministerin Ilse Aigner auf einen härteren Verdrängungswettbewerb einstellen. Die Bauern müssten verstärkt international agieren und in zusätzliche Geschäftsfelder investieren. Beim Kampf um höhere Milchpreise mahnte sie zur Geschlossenheit.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann quetscht sich in letzter Sekunde in U-Bahn - und verklagt Betreiber
Mit Gewalt versuchte der Mann sich noch in eine U-Bahn kurz vor dem Losfahren zu quetschen. Dabei verletzte er sich in der Tür - und klagte auf Schmerzensgeld. So hat …
Mann quetscht sich in letzter Sekunde in U-Bahn - und verklagt Betreiber
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schon wieder ein Fall von Wilderei, und diesmal ein besonders grausiger: Zwischen Kaufering und Scheuring (Kreis Landsberg) hat ein Spaziergänger am Montag die Köpfe von …
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag

Kommentare