+
Otto Wiesheu

Milchwirtschaft: Letzte Chance Wiesheu

München - Otto Wiesheu soll's richten. Er soll einen Kompromiss im Tarifstreit der bayerischen Milchwirtschaft finden.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sieht die Schlichtung unter dem ehemaligen bayerischen Wirtschaftsminister Otto Wiesheu (CSU) als letzte Chance für eine friedliche Lösung. “Sollte die Schlichtung jedoch scheitern, ist der Weg für Arbeitskampfmaßnahmen frei“, sagte NGG-Landesbezirkschef Hans Hartl am Mittwoch in München. Die Verhandlungen mit Wiesheu als Schlichter werden an diesem Donnerstag (11. November) in München fortgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebstahl-Prozess gegen Polizisten eingestellt
Die Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen Diebstahls angeklagt. Doch nun wurde der Prozess gegen den Polizisten gegen eine Auflage eingestellt. 
Diebstahl-Prozess gegen Polizisten eingestellt
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
In einer Rosenheimer Asylbewerberunterkunft kam es zu einem Großeinsatz der Polizei mit Verletzten. Die Bewohner wollten dem Jugendamt einen Zweijährigen nicht …
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
In Nürnberg hatte die Polizei am Freitagnachmittag bei einem Großeinsatz einen Teil des Wohngebiets Langwasser abgeriegelt. Dort hatte sich ein Mann in einem Wohnhaus …
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg

Kommentare