+
75  Millionen Euro: So viel will der Freistaat dieses Jahr für den Neubau von Autobahnen ausgeben.

75 Millionen Euro für Autobahn-Neubau in Bayern

Berlin/München - Für den Neubau von Autobahnen in Bayern stehen in diesem Jahr 75 Millionen Euro und für die Erhaltung bayerischer Autobahnen 223 Millionen Euro zur Verfügung.

Das antwortete die Bundesregierung auf eine Anfrage der SPD-Fraktion im Bundestag. Die durchschnittliche tägliche Verkehrsbelastung auf den Autobahnen in Bayern lag nach Angaben des Bundestags vom Freitag im Jahr 2010 bei 46 100 Kraftfahrzeugen. Die Zahl der Personenunfälle sei von 2001 bis 2010 um rund 30 Prozent gesunken. Außerdem kündigte die Bundesregierung an, das Parkplatzangebot für Lastwagen zu verbessern. Bis 2011 seien 1450 zusätzliche Lkw-Parkplätze geschaffen worden. 2012 und 2013 sollten weitere 1150 Stellplätze hinzukommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl ergangen: Er bedrohte Betreuer und Polizisten mit einer Axt
Ein Mann aus Buttenwiesen sollte am Dienstag eigentlich zu einem Krankenhausaufenthalt abgeholt werden. Doch plötzlich bedrohte er einen Betreuer und mehrere Polizisten …
Haftbefehl ergangen: Er bedrohte Betreuer und Polizisten mit einer Axt
Rollerfahrerin übersieht Auto und stirbt
Am Donnerstag starb eine 50-Jährige Rollerfahrerin bei einem Unfall in Schwaben. Sie hatte ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. 
Rollerfahrerin übersieht Auto und stirbt
Messerattacke in Regensburg: Zwei Schwerverletzte
In der Nacht zum Donnerstag soll in Regensburg ein 18-Jähriger mit einem Messer auf zwei Männer eingestochen haben und geflüchtet sein. Sie waren nach ersten …
Messerattacke in Regensburg: Zwei Schwerverletzte
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch
Statistisch gesehen war 2016 fast jeder zweite Polizeivollzugsbeamte in Bayern von Gewalttaten gegen die eigene Person betroffen. Und meist bleibt es nicht bei …
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch

Kommentare