+
Einen Millionenschaden verusachten die Flammen.

Flammen richten Millionenschaden an

Ursensollen -  In lodernden Flammen stand ein holzverarbeitender Betrieb im oberpfälzischen Ursensollen (Landkreis Amberg-Sulzbach) am Montagmorgen.

Der Sachschaden geht in die Millionenhöhe, Personen seien bei dem Feuer am Montagmorgen jedoch nicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Eine Anwohnerin hatte das Feuer in dem gegenüberliegenden Unternehmen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Etwa 140 Brandbekämpfer waren im Einsatz und konnten verhindern, dass die Flammen auf zwei angrenzende Betriebe übergriffen. Zur Brandursache gibt es noch keine Hinweise.

lby

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Die Eltern sprechen nun in seiner Todesanzeige von „unermesslicher Trauer“.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Luftrettung neben der A8: Fahranfängerin (19) erfasst Fußgänger
Am Donnerstagmorgen hat sich in Anger ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fußgänger ereignet.
Luftrettung neben der A8: Fahranfängerin (19) erfasst Fußgänger
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Grauen am Donnerstagmorgen: Ein Spaziergänger hat an einer Bundesstraße an der Grenze zu Bayern eine verbrannte Leiche gefunden.
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit

Kommentare