+
Eine Bande ist verantwortlich für Einbrüche in ganz Südbayern. Der entstandene Schaden ist hoch.

In ganz Südbayern zugeschlagen

Mindestens 32 Taten in München: Einbrecherbande gefasst

München/Landsberg - Mehrere Hunderttausend Euro haben Einbrecher in Südbayern verursacht. Der Bandenchef wurde in Landsberg gefasst, zudem weitere Komplizen. Auch in München waren die Täter am Werk.

Eine Einbrecherbande soll in weiten Teilen Südbayerns mehrere Hunderttausend Euro Schaden verursacht haben. Mindestens drei Menschen kamen in Untersuchungshaft, wie die Münchner Polizei am Donnerstag mitteilte. Den 37 Jahre alten Drahtzieher hatten die Beamten am Sonntag in Landsberg am Lech festgenommen. 

Die Ermittlungen führten zu mehreren Komplizen. Allein in der Landeshauptstadt sollen die Täter in den vergangenen vier Monaten 32 Mal zugeschlagen haben. Zudem gingen Einbrüche in Oberbayern und Schwaben auf ihr Konto. Möglicherweise sind die Verdächtigen noch für mehr Taten verantwortlich, wie die Beamten weiter mitteilten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare