+
Niedliche Schweinchen, die aber richtig trickreich sein können. Drei entlaufene Minischweine haben in der Nacht zum Freitag die Polizeiinspektion Kelheim gefordert.

Kurioser Einsatz

Minischweine halten Polizei auf Trab

Kelheim/Straubing - Mit Minischweinen fertig werden? Das sollte für Polizisten eigentlich ein Klacks sein. Doch die Vierbeiner machten den Beamten ganz schön zu schaffen.

Polizisten als Schweinehüter: Beamte der Polizeiinspektion Kelheim haben im benachbarten Riedenburg drei entlaufene Minischweine eingefangen und in ihre Obhut genommen. Die Tiere waren in der Nacht zum Freitag auf einer Straße unterwegs. Erst nach rund einer Stunde und viel gutem Zureden ließen sich die Schweine einfangen, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Im Kofferraum eines Streifenwagens wurden die Vierbeiner zur Inspektion gebracht. Eine Garage sei zunächst zur „Arrestzelle für Fluchtschweine“ umfunktioniert worden - die Tiere hätten sich dort sauwohl gefühlt. Später wurden die Schweine bei einem Bauern untergebracht. Die Polizei hofft, dass der Besitzer sich meldet und sie ihren Einsatz unter „Schwein gehabt“ abhaken können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr

Kommentare