+
Niedliche Schweinchen, die aber richtig trickreich sein können. Drei entlaufene Minischweine haben in der Nacht zum Freitag die Polizeiinspektion Kelheim gefordert.

Kurioser Einsatz

Minischweine halten Polizei auf Trab

Kelheim/Straubing - Mit Minischweinen fertig werden? Das sollte für Polizisten eigentlich ein Klacks sein. Doch die Vierbeiner machten den Beamten ganz schön zu schaffen.

Polizisten als Schweinehüter: Beamte der Polizeiinspektion Kelheim haben im benachbarten Riedenburg drei entlaufene Minischweine eingefangen und in ihre Obhut genommen. Die Tiere waren in der Nacht zum Freitag auf einer Straße unterwegs. Erst nach rund einer Stunde und viel gutem Zureden ließen sich die Schweine einfangen, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Im Kofferraum eines Streifenwagens wurden die Vierbeiner zur Inspektion gebracht. Eine Garage sei zunächst zur „Arrestzelle für Fluchtschweine“ umfunktioniert worden - die Tiere hätten sich dort sauwohl gefühlt. Später wurden die Schweine bei einem Bauern untergebracht. Die Polizei hofft, dass der Besitzer sich meldet und sie ihren Einsatz unter „Schwein gehabt“ abhaken können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare