Ministerium blockiert Gefangenen-Anrufe

München - Kein Anschluss unter dieser Nummer: Mit einem Pilotprojekt will das bayerische Justizministerium Handytelefonate von Gefangenen stoppen. Wie das Telefon-Verbot funktionieren soll:

Ein sogenannter IMSI-Catcher solle die verbotenen Telefonate blockieren, teilte das Ministerium am Montag mit. In den kommenden Wochen startet das Pilotprojekt in zwei Justizvollzugsanstalten. Der IMSI-Catcher lässt nur Anrufe von Nummern durch, die vorher autorisiert wurden, etwa vom Personal oder Notrufe.

“Wenn Gefangene eingeschmuggelte Handys benutzen, gefährdet das die innere und äußere Sicherheit der Anstalten“, sagte Justizministerin Beate Merk (CSU) laut Mitteilung. Nach einem Gesetz von 2008 dürfen in Bayern Telefonate in Gefängnissen unterdrückt werden. Gefangenen sei es verboten, Handys zu haben, sagte eine Sprecherin.

Meistgelesene Artikel

Corona in Bayern: Tierparks rechnen mit extremen Einbußen - Leiter vollkommen verzweifelt
Das Coronavirus verbreitet sich auch in Bayern weiter. Markus Söder hat die Ausgangsbeschränkung verlängert. Die Prognosen für die Wirtschaft sind düster.
Corona in Bayern: Tierparks rechnen mit extremen Einbußen - Leiter vollkommen verzweifelt
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Regensburg: Bei der OB-Wahl gehen die Kandidatinnen in eine Stichwahl. Erst drei Tage nach dem Wahltermin gibt es jetzt ein Ergebnis.
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Mit dieser Landkarte finden Sie Restaurants und Läden mit Lieferservice in Ihrer Nähe finden
In der Corona-Krise bieten viele Restaurants, Einzelhändler und Dienstleister ihren Kunden besondere Serviceleistungen an. Mit unserer einzigartigen interaktiven …
Mit dieser Landkarte finden Sie Restaurants und Läden mit Lieferservice in Ihrer Nähe finden
Corona-Karte für Bayern: Die aktuellen Zahlen aus den Landkreisen - Infektionen und Todesfälle
Coronavirus in Bayern: Täglich bieten wir Ihnen die aktuellen Zahlen zur Verbreitung des Sars-Cov-2-Virus in Ihrem Landkreis. Dazu eine interaktive Karte.
Corona-Karte für Bayern: Die aktuellen Zahlen aus den Landkreisen - Infektionen und Todesfälle

Kommentare