+
Gregory Porter gehört zu den Stars der Ingolstädter Jazztage 2014.

Festival in Ingolstadt

Stars und Nachwuchstalente bei Jazztagen

Ingolstadt - Eine Mischung aus Stars und Nachwuchstalenten prägt das Programm der diesjährigen Ingolstädter Jazztage.

Zu den Glanzlichtern des Festivals vom 18. Oktober bis zum 9. November gehören die Auftritte von Gregory Porter, Jan Garbarek und dem Hilliard-Ensemble, Dr. John & The Nite Trippers sowie Tower Of Power. Auch vom Gastspiel des jungen deutschen Sängers und Liedermachers Tim Bendzko versprechen sich die Veranstalter viel, wie es bei der Vorstellung des Programms am Donnerstag in Ingolstadt hieß.

„Wir nehmen es mit stilistischen Grenzen nicht so genau, denn das würde uns nur einengen“, sagte Festivalleiter Jan Rottau. „Wichtiger ist für uns bei der Zusammenstellung des Programms die Qualität der Musik, die Live-Performance der Künstler.“ Auch wolle man mit einzelnen Konzerten gezielt ein junges Publikum ansprechen. Jazz und Party passten durchaus zusammen. Rottau legt daher besonderen Wert auf derartige bis in den frühen Morgen dauernde Veranstaltungen.

Der skandinavische Saxofonist Garbarek und das Hilliard-Ensemble sind nach den Angaben mit ihrer diesjährigen Tournee letztmals gemeinsam unterwegs. Ihr Auftritt am 24. Oktober im Liebfrauenmünster habe daher musikhistorischen Wert, meinte Rottau. Eröffnet wird das Festival von der Gewinnerin des Ingolstädter Jazzpreises 2014, der Sängerin und Pianistin Olivia Trummer. Den Abschluss bildet der Auftritt des Grammy- und Echo-Gewinners Gregory Porter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer will Tier ausweichen: Auto überschlägt sich und landet in tiefem Graben
Er wollte offenbar einem Wildtier ausweichen. Doch das hatte für einen Mann und seinen Beifahrer im Landkreis Kulmbach fatale Folgen.
Fahrer will Tier ausweichen: Auto überschlägt sich und landet in tiefem Graben
Nach Unwettern in der Region: Lage hat sich beruhigt
Das Wochenende war voller Sonnenschein - doch am Sonntagabend wird es richtig ungemütlich. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Unwetterwarnung für mehrere …
Nach Unwettern in der Region: Lage hat sich beruhigt
Polizisten greifen bei Schlägerei ein, doch dann eskaliert die Situation völlig
Mehrere Polizisten wollten Sonntagfrüh eine Schlägerei in der Augsburger Innenstadt schlichten. Doch dann wurden die Beamten plötzlich selbst zur Zielscheibe.
Polizisten greifen bei Schlägerei ein, doch dann eskaliert die Situation völlig
Mann setzt sich betrunken ans Steuer und rammt Motorradfahrer - Biker stirbt
Ein Mann hat sich am Samstag ans Steuer seines Wagens gesetzt und zuvor zu tief ins Glas geschaut - das kostete einen Motorradfahrer das Leben. 
Mann setzt sich betrunken ans Steuer und rammt Motorradfahrer - Biker stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.