Missbrauch auch im Kloster Metten

Metten -­ Der Skandal in der katholischen Kirche weitet sich täglich aus. Auch im niederbayerischen Kloster Metten sind Fälle von sexuellem Missbrauch und Körperverletzung aufgedeckt worden.

Neben 35 bis 50 Jahre zurückliegenden Taten gebe es auch einen aktuellen Fall, sagte Abt Wolfgang Maria Hagl am Mittwoch in Metten (Landkreis Deggendorf). Im Jahr 2007 habe ein Ordensmitglied einem 13-jährigen Schüler “mehrere SMS pubertär-sexuellen Inhalts geschickt“.

Chronologie der Missbrauchsfälle

Chronologie der Missbrauchsfälle

Der Mann habe mittlerweile Selbstanzeige erstattet und die Abtei am Mittwoch endgültig verlassen, sagte Hagl.

dpa

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare