Missbrauch auch im Kloster Metten

Metten -­ Der Skandal in der katholischen Kirche weitet sich täglich aus. Auch im niederbayerischen Kloster Metten sind Fälle von sexuellem Missbrauch und Körperverletzung aufgedeckt worden.

Neben 35 bis 50 Jahre zurückliegenden Taten gebe es auch einen aktuellen Fall, sagte Abt Wolfgang Maria Hagl am Mittwoch in Metten (Landkreis Deggendorf). Im Jahr 2007 habe ein Ordensmitglied einem 13-jährigen Schüler “mehrere SMS pubertär-sexuellen Inhalts geschickt“.

Chronologie der Missbrauchsfälle

Chronologie der Missbrauchsfälle

Der Mann habe mittlerweile Selbstanzeige erstattet und die Abtei am Mittwoch endgültig verlassen, sagte Hagl.

dpa

Rubriklistenbild: © Westermann

Meistgelesene Artikel

Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft

Kommentare