+
Der Erzbischof von München und Freising, Reinhard Marx (l), unterhält sich mit dem Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller.

Missbrauch: Bischöfe befürworten Meldepflicht

München - Die bayerischen Bischöfe wollen sich, angesichts der Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche, für eine Meldepflicht einsetzen und enger mit der Justiz zusammenarbeiten.

Lesen Sie auch:

Kabinett diskutiert mit Bischöfen über Missbrauch

Die bayerischen Bischöfe haben der Staatsregierung zugesichert, künftig enger mit der Justiz zusammenarbeiten zu wollen. Bei einem Treffen von Bischöfen und Kabinett am Dienstag in München bekräftigten die Kirchenvertreter, dass sie sich für eine juristische Meldepflicht bei jedem Verdacht auf sexuellen Missbrauch in der Kirche einsetzen. Dies solle in den überarbeiteten Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz zum Umgang mit sexuellem Missbrauch festgeschrieben werden, hieß es im Anschluss an das Treffen.

Chronologie der Missbrauchsfälle

Chronologie der Missbrauchsfälle

Die bayerischen Bischöfe hatten sich bereits im März auf diesen Kurs verständigt. Die bundesweiten Beratungen laufen noch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare