Mädchen (14) missbraucht - vier Burschen in Haft

Pocking - Nach dem sexuellen Missbrauch eines 14-jährigen Mädchens auf einem Kinderspielplatz in Niederbayern hat die Polizei zwei weitere junge Männer in U-Haft genommen.

Auch zwei jungen Männer, die das Opfer nach dem Verbrechen massiv bedroht haben sollen, wurden nun inhaftiert. Die 16 und 19 Jahre alten Burschen sollen der Schülerin gesagt haben, dass ihr etwas zustoße, wenn sie nicht die Anzeige gegen die zwei Verdächtigen zurückziehe, berichtete die Straubinger Polizei am Donnerstag

Bereits seit einer Woche sitzen die 17 und 18 Jahre alten Verdächtigen im Gefängnis, die den Missbrauch weitgehend zugegeben haben. Sie hatten sich nach einem Trinkgelage ihrer Clique im Stadtpark von Pocking (Landkreis Passau) auf einem nahen Spielplatz an dem Mädchen vergangenen. Die vier in Haft sitzenden jungen Männer sind miteinander befreundet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare