Missstände in Altenheim: Weitere Vorwürfe

Treuchtlingen - Der Pflegeskandal weitet sich aus: Beim Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen sind weitere Vorwürfe gegen ein städtisches Altenheim im mittelfränkischen Treuchtlingen eingegangen.

Die Heimaufsicht habe die sechste Beschwerde wegen möglicher Missstände erhalten, sagte Regierungsdirektor Klaus Wagner der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag. Auch die Staatsanwaltschaft Ansbach ermittelt seit mehreren Wochen in dem Wohnheim. „Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen“, sagte Gudrun Lehnberger von der Staatsanwaltschaft, die frühestens Mitte August mit einem Ergebnis rechnet.

Die Verfasser der Beschwerden werfen der Leitung des Wohnheims pflegerische, organisatorische und personelle Missstände vor. Oberstaatsanwalt Gerhard Karl hatte zuletzt jedoch betont, für strafbare Handlungen gebe es noch keine konkreten Anhaltspunkte. Auch Mitarbeiter der Heimaufsicht hatten das Wohnheim in Treuchtlingen zuletzt mehrfach aufgesucht. „Wir haben nach wie vor keine erheblichen Mängel festgestellt“, sagte Wagner. Man werde das Heim aber weiter beobachten und Beratungsgespräche führen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare