Dreisten Raser erwischt

Mit 164 Sachen durch die 70er Zone

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt rast ein Autofahrer durch den Landkreis Coburg. Jetzt erwartet ihn eine saftige Strafe.

Großheirath - Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein Autofahrer im oberfränkischen Großheirath (Landkreis Coburg) auf der Bundesstraße 4 gefahren. Erlaubt sind dort nach Polizeiangaben vom Freitag nur 70 Stundenkilometer. Der Raser war aber mit sage und schreibe 164 Sachen unterwegs und geriet in eine Radarkontrolle.Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot, wie die Beamten betonten.  

Überhöhte Geschwindigkeit ist die in Deutschland häufigste Ursache für Unfälle. Die Grünen wünschen sich daher härtere Strafen für Raser und fordern Sündern solle auch das Auto weggenommen werden können.

Einen anderer dubioser Fall eines Autofahrers hat sich im Landkreis Landshut ereignet, es geht um Viagra und Bier. 

dpa/ch

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Im Lindenhofbad fanden drei Mädchen eine Handgranate. Sie konnte zwar erfolgreich geborgen werden, doch das Schwimmbad soll noch eine Weile gesperrt bleiben.
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Ein 27 Jahre alter Rollerfahrer geriet am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 470 bei Pretzfeld (Landkreis Forchheim) auf die Gegenspur. Dort krachte er in ein Auto und …
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
In der Nacht zum Mittwoch rammte eine Autofahrerin auf der A8 bei Augsburg einen LKW. Dieser hatte verbotenerweise in der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz geparkt.
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt

Kommentare