14 Menschen festgenommen

Mit 180 Beamten: Groß-Razzia in niederbayerischer Disko

Straßkirchen - Mit 180 Beamten und mehreren Rauschgifthunden hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag eine Disko in Niederbayern kontrolliert. Es gab mehrere Festnahmen.

Mit einem Großaufgebot haben Polizei und Staatsanwaltschaft in der Nacht zum Sonntag eine Diskothek im niederbayerischen Straßkirchen (Landkreis Straubing-Bogen) nach Drogen durchsucht. 180 Beamte und vier Rauschgifthunde waren den Angaben nach im Einsatz, um die rund 400 Besucher zu kontrollieren.

14 Menschen wurden vorläufig festgenommen. In der Disko selbst, sowie in den Wohn- und Geschäftsräumen des 33 Jahre alten Geschäftsführers fanden die Ermittler größere Mengen Betäubungsmittel und Partydrogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Eine Autofahrerin ist in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug ums Leben gekommen.
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Eine 23 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Rotthalmünster (Landkreis Passau) ums Leben gekommen.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Für den tödlichen Messerangriff auf seine frühere Freundin hat das Landgericht Passau den 23 Jahre alten Täter zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche
Er wollte in Lohr am Main über Nacht angeln und ist ertrunken: Der Leichnam eines 57-Jährigen wurde am Sonntagnachmittag von einem Taucher auf dem Grund des Mains …
Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche

Kommentare