Mann sorgt für Aufregung

Mit Axt und Machete in Bahnhof unterwegs: Polizei stoppt 59-Jährigen

Würzburg - Alarm am Würzburger Hauptbahnhof: Mit einer Axt, einer Machete und mehreren Messern war dort ein Mann unterwegs. Ein Angestellter schlug rechtzeitig Alarm.

Nach Angaben der Bundespolizei hatte ein Mitarbeiter einer Bäckerei am frühen Freitag Alarm geschlagen, weil sich ein schwer bewaffneter Mann im der Bahnhofshalle aufhalte. Als Beamte den Mann überprüften, übergab der 59-Jährige sofort die Waffen.

Er gab an, er habe die Gegenstände - eine Machete, eine Handaxt, ein Fischmesser, eine Säge sowie drei Taschenmesser - einem Freund übergeben wollen. Dieser sei aber nicht erschienen. Die Beamten stellten alle Gegenstände vorerst sicher. Da die Machete eine Klingenlänge von rund 30 Zentimetern aufwies, erwartet den Mann aus dem Landkreis Würzburg ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rätselhafte Messerattacken in Nürnberg: Drei Frauen schwer verletzt - Täter auf der Flucht
Im Nürnberger Stadtteil St. Johannis sind am Donnerstagabend innerhalb weniger Stunden gleich drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden.
Rätselhafte Messerattacken in Nürnberg: Drei Frauen schwer verletzt - Täter auf der Flucht
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere junge Männer, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Auf Gegenfahrbahn geraten: Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus - mehrere Schwerverletzte
22 Menschen sind bei einem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Baustellenfahrzeug in Bayern verletzt worden.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus - mehrere Schwerverletzte
Paar feiert Hochzeit - jetzt ist es ein Fall für die Polizei
Ein rauschendes Hochzeitsfest - das hat ein frisch vermähltes Ehepaar in Bayern gefeiert. Doch dann wurde es so richtig frech.
Paar feiert Hochzeit - jetzt ist es ein Fall für die Polizei

Kommentare