Reizungen der Augen und Atemwege

Mit Reizgas im Landratsamt: Unbekannter verletzt 13 Menschen 

Ein Unbekannter versprühte am Freitagvormittag Reizgas im Landratsamt Kitzingen. 13 Menschen wurden dabei verletzt.

Kitzingen - Mit einem Reizgasspray hat ein Unbekannter im Landratsamt Kitzingen 13 Menschen verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hat der bisher noch unbekannte Täter am Vormittag offenbar Pfefferspray in einem Flur des Gebäudes versprüht. Die Mitarbeiter erlitten Reizungen der Augen sowie der Atemwege, eine Person kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Zum Motiv gibt es keine Erkenntnisse.

Erst kürzlich musste die Polizei eine Faschingsparty mit 250 Gästen abbrechen, weil ein Unbekannter Reizgas gesprüht hatte.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Bei der Kontrolle eines Fernbusses hat die Polizei einen schockierenden Fund gemacht. Für einen Fahrgast klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen.
Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Unglaubliche 7,5 Millionen Euro hat ein Bayer beim Eurojackpot am Freitag gewonnen. Sich zurücklehnen und Geld ausgeben will der Mann aber erstmal nicht. Er hat schon …
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Unbekannte haben auf der Strecke zwischen Nürnberg und München ein Stahlseil über die Gleise gespannt. War es ein Terroranschlag? Am Tatort wurde ein Drohschreiben …
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video
Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Gefahren - und überwachen das …
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video

Kommentare