Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
1 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
2 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
3 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
4 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
5 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
6 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
7 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg
8 von 11
Dirndl-Flug-WM in Nürnberg

Nicht nur Frauen im Dirndl

Mit Tracht ins Wasser - Dirndl-Flug-WM in Nürnberg

Frauen und sogar Männer im Dirndl - aber nicht im Bierzelt, sondern im Freibad. In Nürnberg sprangen bei herrlichem Sommerwetter am Sonntag 40 Wagemutige in bunter Tracht von einem Sprungturm ins Wasser.

Nürnberg - Das musste nicht in erster Linie elegant aussehen: „Es kommt vor allem auf die originelle und dirndltechnische Umsetzung, sowie auf den Gesamtauftritt der Dirndlspringer an“, sagte Patrick Kraft, Veranstalter der Dirndl-Flug-WM. Konkret heißt das: Schrauben, Grätschsprünge, Akrobatikeinlagen oder Salti. Nur Kopfsprünge waren nicht erlaubt. Eine Jury vergab Stilnoten.

Am Ende wurden in den drei Kategorien Frauen, Männer und Teams je drei Gewinner gekürt. Sie konnten sich dafür an Bier und Prosecco laben. Der Teilnehmer mit der höchsten Einzelpunktzahl durfte sich über einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro freuen.

dpa

Meistgesehene Fotostrecken

In Fluss geraten: Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Für einen Mann, der mit seinem Wagen in die Vils geraten war, kam jede Hilfe zu spät. Rettungskräfte konnten nur seinen Tod feststellen.
In Fluss geraten: Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Heftiger Zusammenstoß zwischen Bischberg und Bamberg: Fünf Verletzte
Auf der BA36 zwischen dem Bamberger Stadtteil Gaustadt und Bischberg ereignete sich ein heftiger Verkehrsunfall - Fünf Personen wurden verletzt.
Heftiger Zusammenstoß zwischen Bischberg und Bamberg: Fünf Verletzte
SEK vor Ort: Einsatz in Bamberger Anker-Einrichtung am Dienstagmorgen
Sicherheitskräfte und Polizisten wurden bei einem Einsatz in einem Bamberger Anker-Zentrum angegriffen. Zwischenzeitlich brannte es.
SEK vor Ort: Einsatz in Bamberger Anker-Einrichtung am Dienstagmorgen
Tödlicher Unfall: Auto unter Lkw eingeklemmt - Fotostrecke
Ein tödlicher Unfall hat sich Freitagabend in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ereignet, als ein Auto frontal in einen Lkw krachte.
Tödlicher Unfall: Auto unter Lkw eingeklemmt - Fotostrecke