+
Ein Kuckuck.

Aufruf: Wer hört den Kuckuck?

Hilpoltstein - Wer hört als erster den Kuckuck rufen? Das fragt der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und fordert Naturfreunde auf, ihre Beobachtungen zu melden.

Damit wollen die Vogelschützer herausfinden, ob der Kuckuck aufgrund der Klimaerwärmung in diesem Jahr vielleicht eher in Bayern eintrifft als früher. Denn andere Vögel wie der Weißstorch oder die Rauchschwalbe kommen immer zeitiger. Auch zahlreiche Störche sind schon wieder da. Beim Kuckuck dagegen wurde bisher angenommen, dass er seine Ankunftszeit noch nicht an den Klimawandel angepasst hat.

Meldungen über Kuckucksrufe können im Internet unter www.lbv.de oder telefonisch unter 09174/4775-38 abgegeben werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare