+
Der Mercedes der 82-Jährigen mitten im Schlecker-Markt.

Gas und Bremse verwechselt: 82-Jährige fährt ins Schaufenster

Mühldorf - Der Fehler ist klassisch, der Schaden enorm: Eine 82-Jährige hat Gas und Bremse verwechselt - und rauschte mitten in einen Supermarkt.

Die Seniorin fuhr am frühen Montagabend durch Buchbach (Landkreis Mühldorf am Inn). Als sie ihrem Mercedes bremsen wollte, kam sie aus Versehen auf das Gaspedal - und rauschte in die Schaufensterscheibe des Schlecker-Marktes. Mitten im Laden blieb sie stehen. Rettungskräfte untersuchten die 82-Jährige. Doch sie war unverletzt. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Jähriger stirbt bei Zusammenprall mit Lkw - B22 gesperrt
Beim Zusammenprall eines Kleintransporters mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 22 im Kreis Cham ist ein junger Mann gestorben.
20-Jähriger stirbt bei Zusammenprall mit Lkw - B22 gesperrt
18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe
Zwei betrunkene junge Männer haben im unterfränkischen Zellingen einen Polizisten attackiert und verletzt.
18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe
Amokfahrt! 26-Tonner flüchtet über 1,5 Stunden vor Polizei und hinterlässt Spur der Verwüstung
Über 1,5 Stunden und durch vier Landkreise hindurch gab es am Dienstagabend eine wilde Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Lkw, die im Landkreis Coburg …
Amokfahrt! 26-Tonner flüchtet über 1,5 Stunden vor Polizei und hinterlässt Spur der Verwüstung
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt

Kommentare