Einkaufszentrum in Augsburg geräumt - Kühlmittel ausgetreten

Augsburg - Die Polizei hat am späten Mittwochabend ein Einkaufszentrum in der Augsburger Innenstadt geräumt, weil dort Gas aus einem beschädigten Kühlaggregat ausströmte.

Ein Lastwagenfahrer war im Anlieferungsbereich des Fuggerstadt Centers mit dem Dach seines Aufliegers gegen eine an der Außenwand befestigte Kühlleitung gestoßen, teilte die Polizei mit. Durch das so entstandene Leck seien rund 300 Liter Kühlmittel ausgetreten. “Da zunächst die Art des ausströmenden Gases nicht zweifelsfrei feststand und eine Explosionsgefahr nicht auszuschließen war, wurde der Gefahrenbereich weiträumig abgesperrt“, teilte die Polizei mit.

Während der eineinhalbstündigen Sperrung wurde der Verkehr auf den angrenzenden Straßen umgeleitet betroffen waren auch Bus- und Straßenbahnlinien. Das Einkaufszentrum wurde evakuiert. Nachdem die Feuerwehr Entwarnung gegeben hatte, wurde die Sperrung aufgehoben. Verletzt wurde niemand. Im Fuggerstadt Center nahe des Hauptbahnhofs befinden sich auf 35 000 Quadratmetern neben Geschäften und Restaurants auch ein Kino, eine Bowlingbahn sowie Fitness- und Sonnenstudios.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Trotz grassierender Wohnungsnot wird in der Region München zu wenig gebaut, kritisiert der Regionale Planungsverband. In einzelnen Landkreisen ist die Zahl der …
Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Pünktlich zum heutigen Herbstanfang zeigt sich in Bayern wieder die Sonne. Meteorologen sagen für die nächsten Tage wandertaugliches Wetter voraus. Wir stellen drei …
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen

Kommentare