+
Im Einzelhandel geht derStreitumdie Gehälter in die nächste Runde.

Einzelhandels-Verband legt Tarifangebot vor

München - Im Tarifstreit des bayerischen Einzelhandels haben die Arbeitgeber nach wochenlangen Warnstreiks ein Angebot vorgelegt.

Bei der zweiten Tarifrunde am Dienstag schlug der Landesverband des Bayerischen Einzelhandels (LBE) eine Lohnerhöhung um 1,5 Prozent zum Dezember vor, wie Hauptgeschäftsführer Martin Aigner sagte.

Zudem boten die Arbeitgeber eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro für das nächste Jahr sowie eine weitere Lohnerhöhung um 0,5 Prozent im Jahr 2011 an.

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi lehnte das Angebot als "eindeutig zu niedrig" ab. Am 19. Juni wollen die Tarifparteien in eine dritte Verhandlungsrunde gehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare