1. Startseite
  2. Bayern

Elektrifizierung der Strecke München-Lindau sicher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Strecke München-Lindau wird elektrifiziert.
Die Strecke München-Lindau wird elektrifiziert. © ap

München - Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau ist beschlossene Sache.

Vertreter der Bahn und der Schweiz unterzeichneten am Freitag im Beisein von Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) und Staatssekretär Franz Pschierer (CSU) den Finanzierungsvertrag, wie die Bahn mitteilte.

Laut einer Mitteilung der Deutschen Bahn zahlt der Bund die Gesamtkosten von 210 Millionen Euro. Bayern beteiligt sich jedoch mit 55 Millionen Euro an der Vorfinanzierung, die Schweiz mit weiteren 50 Millionen. Mit der Elektrifizierung soll die Fahrzeit zwischen München und Zürich um fast eine Stunde auf drei Stunden und 15 Minuten verkürzt werden. Die Arbeiten an der Strecke sollen 2010 beginnen und 2015 abgeschlossen sein. Mit der Fahrzeitverkürzung will die Bahn konkurrenzfähig gegen Kurzstreckenflüge sein.

dpa

Auch interessant

Kommentare