+
Die Strecke München-Lindau wird elektrifiziert.

Elektrifizierung der Strecke München-Lindau sicher

München - Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau ist beschlossene Sache.

Vertreter der Bahn und der Schweiz unterzeichneten am Freitag im Beisein von Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) und Staatssekretär Franz Pschierer (CSU) den Finanzierungsvertrag, wie die Bahn mitteilte.

Laut einer Mitteilung der Deutschen Bahn zahlt der Bund die Gesamtkosten von 210 Millionen Euro. Bayern beteiligt sich jedoch mit 55 Millionen Euro an der Vorfinanzierung, die Schweiz mit weiteren 50 Millionen. Mit der Elektrifizierung soll die Fahrzeit zwischen München und Zürich um fast eine Stunde auf drei Stunden und 15 Minuten verkürzt werden. Die Arbeiten an der Strecke sollen 2010 beginnen und 2015 abgeschlossen sein. Mit der Fahrzeitverkürzung will die Bahn konkurrenzfähig gegen Kurzstreckenflüge sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Untersuchungsausschuss zu Bayern-Ei: Viele offene Fragen
Am Dienstag beginnt im Bayerischen Landtag die Arbeit im Untersuchungsausschuss zum Fall Bayern-Ei. Der SPD-Abgeordnete Florian von Brunn erhebt nach Durchsicht der …
Untersuchungsausschuss zu Bayern-Ei: Viele offene Fragen
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen

Kommentare