+
Stau zu Ferienbeginn. Das schöne Wetter trägt seinen Teil bei.

Ferienbeginn und Frühlingswetter sorgen für Staus in Bayern

München - Ferienbeginn und Frühlingswetter haben am Samstag für dichten Verkehr auf Bayerns Straßen gesorgt.

Die Folge waren kilometerlange Staus in Richtung Süden, wie der Verkehrslagedienst mitteilte. Auf der A 8 München Richtung Salzburg stauten sich die Autos zwischen Holzkirchen und Irschenberg bereits am Vormittag auf zwölf Kilometern Länge.

Das aktuelle Wetter

Auf der A9 Nürnberg-München ging am Morgen nach einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Altmühltal und Lenting zeitweise nichts mehr. Hier war der Stau bis zu 16 Kilometer lang. Neben vielen Ausflüglern, die das schöne Wetter für eine Tagestour nutzen, waren auch zahlreiche Menschen auf dem Weg in den Urlaub. In neun Bundesländern hatten am Freitag die Osterferien begonnen.

Bilder: So schön ist der Frühling in der Region

So schön ist der Frühling in der Region

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Ein Mitarbeiter eines Supermarktes räumt Bananen aus einer Kiste. Unter den Südfrüchten entdeckt er Päckchen - gefüllt mit Kokain. Bei diesem einen Fund bleibt es aber …
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova

Kommentare