27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
1 von 13
Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Zangberg im Landkreis Mühldorf ist am Mittwoch (15. April 2009) ein 27-jähriger BMW-Fahrer schwer verletzt worden.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
2 von 13
Sein Auto wurde völlig zerstört.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
3 von 13
Feuerwehrmänner mussten den jungen Mann aus dem Wrack schneiden.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
4 von 13
Wie durch ein Wunder überlebte der 27-Jährige schwer verletzt.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
5 von 13
Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
6 von 13
Durch die Wucht des Aufpralls wickelte sich der BMW um einen Baum.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
7 von 13
Der Fahrzeugrahmen wurde völlig verschoben.
27-Jähriger überlebt schweren Verkehrsunfall
8 von 13
Der Motorblock wurde bis auf die Rücksitzbank geschoben.

27-Jähriger überlebt Horrorunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Zangberg (Kreis Mühldorf) ist am Mittwoch ein BMW-Fahrer (27) schwer verletzt worden. Sein Auto wurde völlig zerstört, Bäume knickten wegen der Wucht des Aufpralls um.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare