Kerstin Dörner (18) gewinnt Strom aus Abwasser.
1 von 8
Kerstin Dörner (18) aus Dachau gewinnt Strom aus Abwasser.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
2 von 8
Frederik Ebert (16) aus München mit seinem Robotic Boby-Assisting-Exoskeleton, einer Maschine, die unter anderem beim schweren Heben hilft.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
3 von 8
Christoph Kandlbinder (20), Erik Haehl (19) und Kilian Zinnecker (19) aus Bad Tölz haben einen Radondetektor auf Basis einer Impulsionisationskammer gebaut.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
4 von 8
Christian Meier (18) und Michele Blank (19) aus Gars entwickelten ein autonomes Modell zur Wetterdatenerfassung.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
5 von 8
Axel Schade (19) aus Olching tüftelte an einer funktionalen Beschreibungssprache für polygonale Modelle.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
6 von 8
Willi Stepp (19) aus Planegg erstellte ein Lehrmittel zur Darstellung von Sternlebensläufen.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
7 von 8
Steffen Storbel (20) aus Penzberg mit seinem CCD-Nah-Infrarot-System zur Aufnahme subkutaner Venen.
Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft sehen
8 von 8
Maximilian Reif (13) erfand eine spezielle GPS-Ortung.

Jugend forscht: Wie junge Tüftler die Zukunft verändern

Wir schreiben das Jahr 2019. Roboterarme helfen uns beim Kistenschleppen und Kläranlagen gewinnen Strom aus Abwasser. All das und mehr ist möglich, wenn die Visionen der Tüftler von "Jugend forscht" wahr werden.

Meistgesehene Fotostrecken

Möglicherweise Sekundenschlaf? Schwerer Lkw-Unfall bei Holzkirchen - Bilder
Ein schwerer Unfall ereignete sich in der Nacht auf der A8 südlich von München. Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt - der Lkw ist schrottreif.
Möglicherweise Sekundenschlaf? Schwerer Lkw-Unfall bei Holzkirchen - Bilder
Lastwagen verursacht Massenkarambolage - und verliert 26 Tonnen Roggen - Fotos
Am Montagabend kippte ein Lkw auf der Autobahn um und verteilte seine Ladung auf der Fahrbahn. 26 Tonnen Getreide befanden sich ursprünglich auf dem Fahrzeug.
Lastwagen verursacht Massenkarambolage - und verliert 26 Tonnen Roggen - Fotos
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Wegen akuter Lawinengefahr wird Raiten im Landkreis Traunstein evakuiert.
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos
In Ginsham im Landkreis Rosenheim ist ein Auto ins Schleudern geraten und unter anderem in ein Wirtshaus gekracht.
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos