Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
1 von 14
Bauern und Umweltschützer sind am Mittwoch (15. April 2009) in München gegen Patente auf Tiere und Pflanzen auf die Straße gegangen.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
2 von 14
Eine Demonstrantin hält ein Schild mit der Aufschrift "Kein Patent auf Leben" hoch.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
3 von 14
Die Kritik richtet sich vor allem an den Gen-Mais-Hersteller Monsanto.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
4 von 14
Etwa 1000 Demonstranten waren gekommen.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
5 von 14
Am Marienplatz stellten sich die Teilnehmer der Kundgebung auf.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
6 von 14
Auch Kinder nutzten die Ferien, um mit ihren Eltern zu protestieren.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
7 von 14
Ein besonders junger Demonstrant.
Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier
8 von 14
Ein tierischer Kollege mit Frauchen und der Aufschrift: Meine Gene gehören mir.

Mit Schwein und Traktor: Demo gegen Patent auf Tier

Bauern und Umweltschützer sind am Mittwoch (15. April 2009) in München gegen Patente auf Tiere und Pflanzen auf die Straße gegangen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare