+
Ein Gastarbeiter hat sich auf einem Dach verschanzt - aus Angst vor Abschiebung?

Gastarbeiter klettert aus Angst vor Heimatland auf Dach

Unterpleichfeld/Würzburg - Wahrscheinlich aus Angst vor der Rückkehr in sein Heimatland ist ein Rumäne in Unterfranken auf eine meterhohe Halle geklettert und hat hier stundenlang ausgeharrt.

Der Gastarbeiter hatte sich zuvor bei einem Gemüsebauern in Unterpleichfeld (Landkreis Würzburg) zur Arbeit gemeldet. Dabei stellte sich nach Polizeiangaben vom Mittwoch aber heraus, dass der 34-Jährige eigentlich eine Arbeitserlaubnis bei einem anderen Landwirt hatte. Wegen Sprachproblemen habe der Mann dies aber offensichtlich nicht verstanden und befürchtet, er müsse nach Rumänien zurück, sagte ein Polizeisprecher in Würzburg. Aus Verzweiflung schnappte sich der betrunkene Mann daher bei dem Vorfall am Dienstagabend ein Messer und kletterte auf die gut zehn Meter hohe Maschinenhalle. Weil der Gastarbeiter drohte, vom Dach zu springen, wurde die Polizei gerufen. Nach dreistündigen Gesprächen gelang es schließlich, den aufgeregten 34-Jährigen vom Dach zu holen. Am Mittwoch wollte das Gesundheitsamt entscheiden, was mit dem Mann nun geschehen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebstahl-Prozess gegen Polizisten eingestellt
Die Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen Diebstahls angeklagt. Doch nun wurde der Prozess gegen den Polizisten gegen eine Auflage eingestellt. 
Diebstahl-Prozess gegen Polizisten eingestellt
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
In einer Rosenheimer Asylbewerberunterkunft kam es zu einem Großeinsatz der Polizei mit Verletzten. Die Bewohner wollten dem Jugendamt einen Zweijährigen nicht …
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
In Nürnberg hatte die Polizei am Freitagnachmittag bei einem Großeinsatz einen Teil des Wohngebiets Langwasser abgeriegelt. Dort hatte sich ein Mann in einem Wohnhaus …
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg

Kommentare