+
Gaumenfreuden auf bayerisch.

Gaumenfreuden auf bayerisch

So wenig sich der Frühling in den letzten Wochen von seiner freundlichen Seite gezeigt hat - jetzt scheint rechtzeitig zu den Osterferien herrliches Frühlingswetter nach draussen zu einem Ausflug zu locken.

Die Temperaturen steigen, und damit auch die Lust, das Frühlingserwachen der Natur hautnah unter freiem Himmel mitzuerleben.

Für alle, die jetzt zu den Osterferien Ausflüge in München und Umgebung planen, bietet das aktuelle Journal mit dem Titel "Gaumenfreuden in der Region" viele wertvolle Tipps. Schließlich bieten die Osterferien zusammen mit dem Frühlingswetter beste Gelegenheit, um die grandiose Natur Oberbayerns und die unzähligen Sehenswürdigkeiten der Region ausführlich zu erkunden und neue Lieblingsplätze zu entdecken.

Lesen Sie hier:

Online-Beilage "Gaumenfreuden in der Region"

Als Ratgeber voller Highlights stellt das Journal auf 28 Seiten – nach Landkreisen sortiert – zahlreiche bekannte und weniger bekannte Ziele vor, die alle einen Ausflug wert sind. Durch kulinarische Adressen, die dabei regional ebenfalls vorgestellt werden, hat man auch gleich die richtigen  Informationen bei der Hand, um bei einer Einkehr zum Osterausflug  neue Schmankerl-Adressenzu entdecken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr
Bei einer waghalsigen Rettungsaktion für sein Handy hat sich ein Mann in Coburg in große Gefahr gebracht. Er musste gerettet werden. 
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr
Mann greift Frau und Tochter an und bedroht Passanten mit Waffe - Täter auf der Flucht
Ein Mann (50) soll in Nürnberg zuerst seine Familie angegriffen und dann Passanten bedroht haben. Danach flüchtete er. Eine großangelegte Fahndung blieb erfolglos.
Mann greift Frau und Tochter an und bedroht Passanten mit Waffe - Täter auf der Flucht
Hitzewelle im Anmarsch - Rekordtemperaturen für kommende Woche angesagt
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Am Wochenende noch viel Regen in Bayern, aber ab nächster Woche rollt die Hitzewelle mit Rekordtemperaturen ins Land.
Hitzewelle im Anmarsch - Rekordtemperaturen für kommende Woche angesagt

Kommentare